Home

Home

Aktuelle Infos: Stand Ende Oktober 2020  (update 06./19./22.11.2020)

Seit 65 Jahren gibt es den Posaunenchor als aktives Glied der Evangelischen Kirchengemeinde Drevenack. Zu vielfältigen Anlässen und Gelegenheiten haben die Bläserinnen und Bläser sich in das Gemeindeleben eingebracht. Auch bei überregionalen Konzerten, Bläserreisen, Posaunen- und Kirchentagen waren einige aus unserer Mitte oft musikalisch dabei.

Wie bereits Anfang diesen Jahres kommuniziert, ist die Zahl der aktiven Bläser*innen in den letzten Jahren von knapp 20 auf 10 gesunken. Alter, Krankheit, Unfall, Tod, Schwangerschaft/Geburt und sonstige Gründe haben dazu geführt. Wir sind seit Ende 2019 nur noch mit Aushilfen blasfähig.

Das bereits reduziert geplante Proben- und Auftrittsprogramm des Chores für 2020 musste durch die strengen Regeln für Blasmusiker im Zusammenhang mit der Corona-Situation ab März nochmals erheblich reduziert werden.
Wenn sich die Vorschriften nicht weiter verschärfen, stehen nun die letzten Auftritte des Posaunenchors an. Wir blasen voraussichtlich zu folgenden vier Terminen und Anlässen, jeweils immer im Freien und unter Beachtung der geltenden offiziellen Hygiene-Regeln:

  • Volkstrauertag, 15. November 2020 am Ehrenmahl in Damm ca. 11:45 Uhr abgesagt!
  • Totensonntag, 22. November 2020 auf dem Friedhof nach dem Gottesdienst um ca. 10:15 Uhr.
  • Samstag, 28. November 2020 vor dem Gottesdienst zur Verabschiedung von Pfarrer Joppien
    um ca. 16:30 Uhr auf dem Kirchplatz
  • Donnerstag, 24. Dezember 2020, 14 Uhr im Innenhof der Stiftung Lühlerheim (letzter Auftritt)

Zum 31.12.2020 löst sich der selbstverwaltete Posaunenchor Drevenack gemäß einstimmigem Beschluss seiner Mitglieder auf. Damit endet auch die Mitgliedschaft des Chores im Landesposaunenwerk der Evangelischen Kirche im Rheinland.
Dankbar schauen wir Bläserinnen und Bläser auf unseren Dienst, unsere musikalische Entwicklung und die vielfältigen Einsätze zurück.

In den 23 Jahren meines Wirkens als Chorleiterin habe ich persönlich – sieht man vom letzten Jahr einmal ab – sehr viel Erbauliches und viel Unterstützung erleben dürfen. Dafür bin auch ich sehr dankbar. Mein besonderer Dank gilt aber den Bläserinnen und Bläsern für den Zusammenhalt in unserer Gemeinschaft. Posaunenchor – mehr als ein Hobby!
Bleibt alle gesund!

Waltraud Sommer
Chorleiterin, Posaunenchor Drevenack


Hier nochmal ein paar Bilder aus einem von unzähligen musikalischen Einsätzen: Mitwirkung der Bläserinnen und Bläser beim Erntedankfestgottesdienst 2016 in der gerade renovierten und noch nicht ganz fertiggestellten Dorfkirche Drevenack. (Fotos Gustav Sommer)

Weitere Bilder in der Galerie


Alter Leitartikel von 2016

Den Posaunenchor Drevenack gibt’s seit über 60 Jahren. Wir blasen zum Lobe Gottes, zur Freude der Menschen oder manchmal einfach nur so für uns und vor allem weil’s in Gemeinschaft und im Chor Spaß macht. Wir treffen uns zum Musizieren, aber auch, um miteinander Spaß zu haben, Glauben zu verkünden oder einfach um anderen mit selbstgemachter Musik eine Freude zu bereiten. Hier gibt’s Infos zur Jungbläserausbildung und eine FAQ.

Im Jahr 1955 entstand die Gruppe als Posaunenchor des CVJM Damm in der Evangelischen Kirchengemeinde Drevenack. Instrumente wurden aus Kirchen- und Spendenmitteln beschafft und schon an Weihnachten des gleichen Jahres gestalteten 25 junge Chorbläser den Gottesdienst in der Drevenacker Kirche mit. Seit 1997 leitet Waltraud Sommer den Chor. Unter ihrer Leitung sind die Bläserinnen und Bläser neben Veranstaltungen in der eigenen Gemeinde und in Altenheimen auch über Drevenacks Grenzen hinaus aktiv, wie z.B. bei Kirchentagen, Posaunentagen, Workshops, Konzerten usw.

Unser Repertoire geht heute von den alten und neuen Chorälen und Choralvorspielen sowie geistlichen Musiken, konzertanter Musik aus Barock, Renaissance und Romantik, weiter auch zur Volksmusik und zu Märschen sowie über zeitgenössische Bläsermusik bis hin zum Spiritual, Swing, Blues und Pop. Also ein bunter Strauß von Bach bis zu den Beatles!

Die Werte der christlichen Nächstenliebe sind uns wichtig. In unseren Posaunenchören blasen Jung und Alt oft zusammen und wir dienen auch gerne dem Gemeindeaufbau. Die Bläserinnen und Bläser verstehen sich als aktive Glieder der Evangelischen Kirchengemeinde Drevenack und sind außerdem Mitgliedschor im Bezirk „Unterer Niederrhein“ im Posaunenwerk der Evangelischen Kirche im Rheinland.

Über 35 Jahre organisierte der Posaunenchor das Drevenacker Pfingstkonzert und entwickelte die Veranstaltung zu einem Erfolgsmodell mit 500 bis 600 Zuschauern an jedem Pfingstmontag.

Der Posaunenchor übt – außer in der Sommerpause – jeden Freitag ab 20:00 Uhr im Gemeindehaus Drevenack.

Wir Drevenacker Blechbläserinnen und Blechbläser haben das Motto:

Mein Hobby POSAUNENCHOR – mehr als ein Hobby …

Auf dieser Seite finden Sie / findet ihr unsere aktuellen Hinweise, Termine, Infos und Bilder und Videos zum Posaunenchor.

60 Jahre Posaunenchor Drevenack | Foto © Gustav Sommer

60 Jahre Posaunenchor Drevenack 2015 im Advent | Foto © Gustav Sommer


Posaunenchöre – kulturelles Erbe!

Posaunenchöre gehören seit 2017 zum Kulturerbe Deutschlands!

Das Expertenkomitee des Immateriellen Kulturerbes bei der Deutschen UNESCO-Kommission sowie die Ständige Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland haben die Aufnahme der Posaunenchöre in das bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes beschlossen.

In der offiziellen Begründung zur Aufnahme in das Verzeichnis heißt es dazu: „Posaunenchöre unterscheiden sich von anderen Blechbläserensembles durch die variable Besetzung und ihren Schwerpunkt in der Pflege geistlichen Liedguts. Sie sind Markenzeichen der evangelischen Kirche und dennoch ist eine konfessionsübergreifende Mitwirkung möglich. Weiterhin zeichnen sich Posaunenchöre durch ihre generationen-, geschlechter- und milieuübergreifende Mitgliedschaft aus.“